Geschäftsbedingungen


4. Für den Fall, dass von ihm zusätzlich zu diesen allgemeinen Bedingungen auch spezifische Produkt oder eine Dienstleistung Bedingungen anwendbar sind, können der zweite und dritte Absatz, mutatis mutandis, und die Verbraucher nicht, im Fall von widersprüchlichen Bedingungen stützen sich immer auf der geltenden Bestimmung, die am ehesten vor günstig.
Artikel 4 - Das Angebot
1. Wenn ein Angebot zeitlich befristet oder an Bedingungen geknüpft ist, wird dies ausdrücklich im Angebot angegeben.
2. Das Angebot enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte, digitalen Inhalte und / oder Dienstleistungen. Die Beschreibung ist ausreichend detailliert, um eine angemessene Bewertung des Angebots durch den Verbraucher zu ermöglichen. Wenn der Unternehmer Bilder verwendet, spiegeln diese die angebotenen Produkte, Dienstleistungen und / oder digitalen Inhalte wider.
Offensichtliche Fehler oder Irrtümer im Angebot binden den Unternehmer nicht.
3. Jedes Angebot enthält solche Informationen, dass dem Verbraucher klar ist, welche Rechte und Pflichten mit der Annahme des Angebots verbunden sind.
Artikel 5 - Der Vertrag
Datenschutz und Sicherheit
Greenparrotshop hält den Schutz der Daten seiner Kunden für äußerst wichtig. Wir sorgen daher dafür, dass die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten stets vertraulich behandelt werden und Ihre Privatsphäre gewährleistet ist. Wenn Sie über den Greenparrotshop bestellen, benötigen wir eine Reihe von Daten, die zur Bearbeitung von Bestellungen und zur wöchentlichen Benachrichtigung über unsere Neuigkeiten und / oder Angebote verwendet werden. Greenparrotshop und seine Mitarbeiter und die von ihm beauftragten Dritten sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.


14. Datenschutz und Sicherheit

14.1 Greenparrotshop verarbeitet Ihre persönlichen Daten und fügt sie in eine oder mehrere Dateien ein. Bei den personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, handelt es sich um Daten, die Sie bei der Bestellung eines Produkts oder bei der Registrierung in das Bestellformular eingeben. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist es, dass Greenparrotshop in der Lage ist, die mit Ihnen geschlossene Vereinbarung zu erfüllen, sowie in der Lage zu sein, Ihre persönlichen Angebote zu machen. Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit einsehen und nach dem Login mit Ihren Zugangsdaten auf der Website ändern. Greenparrotshop hält den Schutz der Daten seiner Kunden für äußerst wichtig. Wir stellen daher sicher, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten stets vertraulich behandelt werden und Ihre Privatsphäre gewährleistet ist. Greenparrotshop kann in keinem Fall für Schäden haftbar gemacht werden, die durch Undichtigkeit oder Diebstahl unserer Kundendaten entstehen. Cookies sind kleine Informationen, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Greenparrotshop verwendet Cookies, um Sie bei einem späteren Besuch wiederzuerkennen. Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Dienste zu sammeln und diese zu verbessern und an die Wünsche unserer Besucher anzupassen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Inhaltsverzeichnis:

Artikel 1 - Definitionen
Artikel 2 - Identität des Unternehmers
Artikel 3 - Anwendbarkeit
Artikel 4 - Das Angebot
Artikel 5 - Der Vertrag
Artikel 6 - Widerrufsrecht
Artikel 7 - Pflichten des Verbrauchers während der Bedenkzeit
Artikel 8 - Ausübung des Widerrufsrechts des Verbrauchers und der damit verbundenen Kosten
Artikel 9 - Verpflichtungen des Unternehmers im Falle des Rücktritts
Artikel 10 - Ausschluss des Widerrufsrechts
Artikel 11 - Der Preis
Artikel 12 - Einhaltung und zusätzliche Garantie
Artikel 13 - Lieferung und Ausführung
Artikel 14 - Dauertransaktionen: Dauer, Annullierung und Verlängerung
Artikel 15 - Zahlung
Artikel 16 - Beschwerdeverfahren
Artikel 17 - Streitigkeiten
Artikel 18 - Zweigstellengarantie
Artikel 19 - Zusätzliche oder abweichende Bestimmungen

Artikel 1 - Definitionen
In diesen Bedingungen:
1. Zusatzvereinbarung: eine Vereinbarung, durch die der Verbraucher Produkte, digitale Inhalte und / oder Dienstleistungen erwirbt 
in Verbindung mit einem Fernabsatzvertrag und diese Waren, digitale Inhalte und / oder Dienstleistungen durch den Händler oder von einem Dritten auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen dem Dritten und dem Gewerbetreibenden vorgesehen sind;
2. Widerrufsfrist: die Frist, in der der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kann;
3. Verbraucher: die natürliche Person, die nicht zu Zwecken handelt, die mit ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit in Zusammenhang stehen;
4. Tag: Kalendertag;
5. Digitaler Inhalt: Daten, die in digitaler Form produziert und geliefert werden;
6. Laufzeitvereinbarung: eine Vereinbarung, die sich auf die regelmäßige Lieferung von Waren, Dienstleistungen und / oder digitalen Inhalten während eines bestimmten Zeitraums erstreckt;
7. Durable Medium: jede Einrichtung - einschließlich auch E-Mail -, dass die Verbraucher oder Unternehmen, die für einen angemessenen Zeitraum Informationen an ihn persönlich, Geschäft in eine Weise, dass die künftige Beratung oder nutzen können der Zweck, für den die Information bestimmt ist und der eine unveränderte Wiedergabe der gespeicherten Information erlaubt;

8. Rücktrittsrecht: Möglichkeit für den Verbraucher, innerhalb der Bedenkzeit auf den Fernabsatzvertrag zu verzichten;

9. Unternehmer: die natürliche oder juristische Person, die ein Mitglied von Stichting Webshop Keurmerk und Produkte ist,
(bietet Zugang zu) digitalen Inhalten und / oder Ferndiensten für Verbraucher;
10. Fernabsatzvertrag: eine Vereinbarung, die zwischen dem Unternehmer und dem Verbraucher im Rahmen eines organisierten Systems für den Fernabsatz von Produkten, digitalen Inhalten und / oder Dienstleistungen geschlossen wird, wobei bis einschließlich des Abschlusses der Vereinbarung ausschließlich oder es wird eine oder mehrere Techniken für die Fernkommunikation verwendet;
11. Musterformular für den Widerruf: das europäische Musterformular für den Widerruf, das in Anhang I dieser Bedingungen enthalten ist;
12. Technologie für Fernkommunikation: Mittel, die für den Abschluss einer Vereinbarung genutzt werden können, ohne dass sich Verbraucher und Unternehmer gleichzeitig im selben Raum befinden müssen;
Artikel 2 - Identität des Unternehmers


Name Unternehmer E. Veneman Besuchsadresse: Dalweg 4 3233KK Oostvoorne

Telefonnummer und Zeit (en), zu denen der Unternehmer telefonisch erreichbar ist;
0181 393735 (Montag-Freitag 9.00 bis 16.00 Uhr)

E-Mail-Adresse:
e.veneman@vogeljungle.com

Handelskammer Nummer; 24309288
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: auf Anfrage aufgrund der Datenschutz (= BSN-Nummer) Unternehmer erhältlich
Artikel 3 - Anwendbarkeit
1. Diese allgemeinen Bedingungen gelten für jedes Angebot des Unternehmers und für jeden Fernabsatzvertrag zwischen dem Unternehmer und dem Verbraucher.
2. Vor dem Abschluss des Fernabsatzvertrags wird der Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Verbraucher zur Verfügung gestellt. Ist dies nicht vernünftigerweise möglich ist, wird der Händler vor dem Vertragsabschluss, gibt an, wie die Rahmenbedingungen für den Unternehmer zu zeigen, und sie werden kostenlos so schnell wie möglich auf Antrag des Verbrauchers gesendet.
3. Wird der Vertrag elektronisch distanzieren abgeschlossen, ungeachtet des vorstehenden Absatzes und bevor der Vertrag, dass die für den Verbraucher in einer solchen Art und Weise elektronisch verfügbar abgeschlossen ist, werden der Text dieser allgemeinen Bedingungen hergestellt Verbraucher können leicht auf einem dauerhaften Medium gespeichert werden. Wenn dies nicht möglich ist, wird vor Abschluss des Fernabsatzvertrags angegeben, wo die Allgemeinen Geschäftsbedingungen elektronisch abgerufen werden können und dass sie auf Wunsch des Verbrauchers kostenlos elektronisch oder auf andere Weise versandt werden.
4. Für den Fall, dass von ihm zusätzlich zu diesen allgemeinen Bedingungen auch spezifische Produkt oder eine Dienstleistung Bedingungen anwendbar sind, können der zweite und dritte Absatz, mutatis mutandis, und die Verbraucher nicht, im Fall von widersprüchlichen Bedingungen stützen sich immer auf der geltenden Bestimmung, die am ehesten vor günstig.
Artikel 4 - Das Angebot